Praktikantin Uschi

Hallo zusammen, 

mein Name ist Ursula Lenz, in Fachkreisen nennt man mich einfach Uschi 😉.

Ich bin 42 Jahre alt, wohne mit meinen beiden Töchtern in Wuppertal .
Zu unserer Familie gehört noch, Kaya, sie ist eine 3-jährige Podenco-Bardina Hündin.
Kaya ist die Nachfolgerin von Timmy.
Timmy war ein Jack-Russel-Terrier und begleitete mich bis zu seinem 16  Lebensjahr.
Da es ohne Hund in meinen Leben nicht geht, zog Kaya als Welpe ein, da ich in verschieden Hundeschulen war, dort aber nicht auf unsere Probleme eingegangen wurde, habe ich selbst einen Trainingsweg gefunden, der für uns sehr gut passte.
Ich wollte die Verhaltensweisen der Hunde besser verstehen und so entstand die Idee Hundepsychologin und Hundetrainerin zu werden.
So gesehen ist Kaya ist der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, im November 2020 ein Fernstudium zur Tierpsychologin mit dem Schwerpunkt Hunde, anzufangen. Dieses habe ich im Juli 2021 erfolgreich abgeschlossen.
Daraufhin habe ich beim Veterinäramt Solingen meinen Antrag für die Erlaubnis nach §11 TierSchG beantragt. Diese Erlaubnis wurde mir am 11.03.2022 erteilt.
Ich freue mich sehr darüber, in Tati, eine super tolle, liebe und erfahrene Trainerin, gefunden zu haben, die ich eine zeitlang begleiten darf, um erste Erfahrungen zu sammeln.

Ich freue mich auf Euch und Eure Hunde, 

liebe Grüße Uschi